Vereine

Saalkonzert 2008 Bericht

Gut gefüllt war am letzten Samstag der Gemeindesaal in Ainet, als die Musikkapelle Ainet ihr erster Saalkonzert gab. Unter der musikalischen Leitung von Helmut Oberdorfer konnte die Musikkapelle das Publikum mit den sowohl traditionellen als auch modernen Werken begeistern. Besonders gut wurden die beiden Stücke angenommen, die auch beim Wertungsspiel präsentiert werden. Dem Kapellmeister ist sicherlich ein guter Griff mit diesen beiden Wertungsstücken gelungen. Text: Marina Küng (Schriftführerin)

Ein Höhepunkt des Saalkonzerts war unter anderem die Ehrung der Jungmusikanten – Scherer Christian und Lenzhofer Clemens erhielten das bronzene Leistungsabzeichen und an Ramona Lukasser konnte – erstmals seit Jahren wieder – ein goldene Leistungsabzeichen überreicht werden, dass sie mit Auszeichnung bestanden hatte. Ramona ist somit die erste Frau, der das Leistungsabzeichen in Gold bei der Musikkapelle Ainet überreicht wurde und momentan noch die einzige Trägerin des goldenen Leistungsabzeichens. Vielleicht nehmen sich ja noch einige ein Vorbild und folgen noch? Auch die neuen Jungmusiker wurden vorgestellt: ab Jänner 2008 hatte die Musikkapelle großen Zuwachs: Bianca Küng und Matthias Müllmann auf der Klarinette, Miriam Kratzer auf der Trompete, Christian Scherer und Clemens Lenzhofer auf dem Waldhorn und Christoph Mühlburger auf der Posaune.


Jugendreferent Robert Gomig, Christian Scherer, Clemens Lenzhofer, Obm. Stefan Gliber 
Foto: Christof Gomig

li.: Ramona Lukasser,  Saalsprecherin Michaela Wibmer, Laura Lukasser

Unter den Zuhöhrern: Der ehem. Landeskapellmeister Florian Pedarnig und Ehrenkapellmeister OSR Alois Girstmair
Fotos:  Angelika Mühlburger

The gallery was not found.

Galerie ‚1830 Saalkonzert‘ betrachten

HP der Musikkapelle Ainet: http://www.mk-ainet.net/

 

Musikkapelle Ainet Wertungsspiel in iselsberg

Wie schon berichtet tritt unsere Musikkapelle beim Wertungsspiel des Blasmusikbezirkes Lienzer Talboden am Sonntag, 25. Mai um ca. 13.00 Uhr in Iselsberg auf. Die Musikantinnen und Musikanten würden sich über viele Besucher und Fans aus Ainet freuen.

Die Musikkapelle beim ersten Wertungsspiel des Kärntner Blasmusikverbandes in Spittal a.D. 1951

Es dirgiert Franz Wibmer. Weiters erkennbar: li.: Florian u. Alois Oberforcher (Posaune), 
hinten mitte am Schlagzeug: Heinrich Lukasser, Michael Egger, re.: Josef Krassnig (Bassflügelhorn)

Foto zur Verfügung gestellt von Fam. Krassnig, Neuhäusl

Saalkonzert der MK Ainet

Am Samstag, 17. Mai 2008 findet mit Beginn um 20.00 Uhr ein Konzert der Musikkapelle Ainet im Gemeindesaal statt.

Im Rahmen des Konzertes werden die Jungmusikanten vorgestellt.
Weiters wird Ramona Lukasser das Jungmusikerleistungsabzeichen in Gold verliehen.

Auf euer zahlreiches Kommen frreut sich die Musikkapelle Ainet

Zum Programm

Tenniskurs für Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre

Die Sportunion Ainet – Sektion Tennis – lädt auch dieses Jahr wieder zum Tenniskurs für Kinder und Jugendliche.

Zeitraum:   Mitte Mai bis Mitte September 2008
                                  1x wöchentlich
 
Kosten:      € 20,–
 
Kursleiter: Michael Baumann
 
Gruppeneinteilung: Freitag, 16. Mai 2008, 19:00 Uhr
 
Alle Kinder und Jugendliche die Interesse haben, sollten sich am Freitag, den 16. Mai 2008 um 19:00 Uhr
beim Tennisplatz einfinden!
 
Sollte jemand am oben angeführten Termin keine Zeit haben, bitte bei
Michael Baumann, Tel. 0699/15480072 melden.
 
 
 
Die Verantwortlichen der Sektion Tennis

Erster Turniersieg für die U8-Mannschaft der Sportunion Ainet

Heute fand in Lienz das 2. U8-Turnier statt. Unserer Youngsters legten sich mächtig ins Zeug und konnten nach einem spannenden Finish gegen die Mannschaft aus Irschen den Sieg holen. Fotos: Günter Tabernig

spannende Duelle um das runde Leder…

…. gewannen oft die Aineter Kicker ….

… und sie konnten somit den großen Siegerpokal mit nach Hause nehmen

Auch beim Turnier vergangene Woche in Nikolsdorf wurden die Aineter Kicker hervorragende Zweite!

Frauenturnen – Information

Das Turnen für Frauen findet noch im Mai statt. Achtung jeden Dienstag von 19.00 bis 20.00 Uhr. KEINE 2. Stunde

Bitte um Kenntnisnahme und um weitere rege Teilnahme hofft die Sportunion Ainet!

Restaurierung des Oblasser-Denkmales

Die aus heimischen Tuffstein errichtete Denkmalsäule wurde vom Bildhauer Sebastian Rainer im Auftrag der Schützenkompanie fachgerecht restauriert und mit einer Steinplattenabdeckung versehen. Der Platz vor dem Denkmal wird neu gestaltet, dabei führt der Gemeindearbeiter Johann Thaler die Verlegungsarbeiten für die Bodenplatten und die Steinverkleidung der Einfriedungsmauer aus. Die bei der Sanierung anfallenden Materialkosten (Boden-, Wandverkleidungsplatten, …) sowie die „Handlangerdienste“ übernimmt die Schützenkompanie. Die Segnung des Denkmales erfolgt im Rahmen der Feier des Herz-Jesu Festes am Samstag, den 31. Mai.

 


Sabastian Rainer u. Rudolf Gruber beim Anpassen der Eindeckung

Rudolf Gruber unterstützt Gemeindearbeiter Johann Thaler bei den Verlegearbeiten

16. Meisterschaftsspiel U10

Am Freitag, 18.04.2008 findet mit Beginn um 17.00 Uhr ein Meisterschaftsspiel der Union Ainet gegen Virgen statt.


höchst motiviert sind die Kicker der U10 mit den Trainern Günter Tabernig und Erwin Ritscher

Auf euer Kommen freut sich die Sportunion Ainet

Neue Dressen für die Aineter Nachwuchskicker

Bgm Mag. Karl Poppeller überreichte im Namen der Gemeinde Ainet und der Felbertauernstraße AG neue Trainingsanzüge an die Aineter Nachwuchsfußballer der U8 und U10. Foto zur Verfügung gestellt von Mathias Jost.


Das Bild zeigt die Nachwuchskicker mit den Trainern der U8 Robert Mangweth und Mathias Jost, Sponsor Bgm. Mag. Karl Poppeller, 
Trainer der U10 Erwin Ritscher und Günter Tabernig (letzte Reihe von links)

  • 22. April 2018Erstkommunion
  • 2. Mai 2018 19:00Schülerkonzert der Landesmusikschule Lienzer Talboden
  • 6. Mai 2018Pfarrcafe nach der Messe
  • 12. Mai 2018Muttertagstortenaktion
  • 2. Juni 2018Bataillonsschützenfest
AEC v1.0.4
vs-instrumentenvorstellung-2012-14