Vereine

1 2 3 39

Einladung zur WeihnachtsWichtelWerkstatt

3. Adventsamstag, 15. Dezember 2018

17.00 – 19.00 Uhr

Gemeindeplatz

 

17.00               Die WWW wird mit einem Mandala eröffnet!

ca 17.20          Die Weihnachtswichtel beginnen mit ihrer Arbeit: im „Lebkuchenhaus“, in der „Bastelstube“, in der                                           „Schmiede“ und in der „Punschküche“

ca 18.00          Das dritte Licht am Adventkranz wird entzündet mit Gesang und Tanz und Advent-Gedanken!

18.15               Die Wichtel arbeiten weiter …

18.50               Die Weihnachtswichtel sind fertig. Sie haben die Arbeit für den Tag erledigt und räumen auf.

19.00               In der WWW wird es finster. Die Wichtel verschwinden im geheimnisvollen Adventdunkel . . .

Jeder ist zur WeihnachtsWichtelWerkstatt bei Advent im Dorf herzlich eingeladen!

Bitte unterstützt die tüchtigen Weihnachtswichtel

Herbstkonzert der Musikkapelle Ainet

Am 20.10. gab die Musikkapelle in Form eines Abschlusskonzertes viele verschiedene Stücke, welche während der Saison einstudiert und geprobt wurden, zum Besten. Die „Jungmusik“ (Leitung: Christian Gander) eröffnete um 20:15 Uhr den Abend mit einem Kurzkonzert. Anschließend führte die gesamte Kapelle das Programm fort.

Der erste Teil des Konzertes war traditionell mit Polkas und Märschen. Der zweite Teil des Konzertes war geprägt von moderneren Stücken.

In der Pause wurden vier junge Mitglieder für das bronzene und silberne Leistungsabzeichen geehrt und beglückwünscht.

Von links: Walter Heinricher (Vertreter der Gemeinde Ainet), Ludwig Pedarnig, Florian Lukasser (silbernes Leistungsabzeichen), KPM Norbert Oberhauser, Teresa Gander (bronzenes Leistungsabzeichen), Jugendreferent Robert Gomig, Michael Ploner (bronzenes Leistungsabzeichen), Obmann Toni Lukasser, Mathias Lukasser (bronzenes Leistungsabzeichen)

Wir bedanken uns für den zahlreichen Besuch und den tollen Abend!

Magdalena Kühr, Schriftführerin MK Ainet
Foto: Daniela Saiger

 

Der Krampusverein kleidet seine Mitglieder neu ein

Im heurigen Jahr gibt es für Mitglieder der „Hinterbergler Krampusse“ wieder Westen mit dem originellen „HBK“ Logo käuflich zu erwerben.
Für den gesamten Nachwuchs sponserte der Verein Pullover.

Die Westen sowie die Ausgabe der heiß begehrten Kinder Pullover erfolgte beim heurigen Krampusgungl. Mit einer Anzahl von 73 Pullovern können die Hinterberlger Krampusse in Sachen Nachwuchs beruhigt in die Zukunft blicken.

Die anschließende Filmvorführung mit Gungl war ein voller Erlog. Zu Beginn sorgte das „Iseltoler Jauchngrüabm Quartett“ mit volkstümlicher Musik für gute Unterhaltung und Tanzstimmung im Gemeindesaal. Nach der Tombolaverlosung wurden die Töne dann etwas härter und die legendäre Band „Pentagon“ betrat die Bühne.
Mit einem sehr imposanten Bühnenbild und einzigartiger Lichtshow wurde dann bis spät in die Nacht gerockt.

 

Um auch heuer wieder einen reibungslosen Ablauf der Krampustage garantieren zu können, laufen die Vorbereitungen bereits auf Hochtouren.

Die Hinterbergler Krampusse freuen sich auf zahlreiches Erscheinen bei den Veranstaltungen.

Die Westen können auf Nachfrage bei Ausschussmitgliedern erworben werden.

Text: Arik Gander
Fotos: HBK

Adventgesteck-Keksteller Verkauf

Adventgesteck-Keksteller Verkauf

Am Samstag, 01.12.2018, findet von 14.00 bis 16.30 Uhr im Seniorenstüberl der Verkauf von Gestecken und Kekstellern statt.

Auf euren zahlreichen Besuch freut sich der Sozialkreis Ainet.

 

Krapfenschnappen 2018

In der Zeit um Allerheiligen fand in Gwabl, Alkus und Ainet der Brauch des Krapfenschnappens statt.

Trotz schlechter Wetterlage machten sich insgesamt 37 Kinder mit 10  Begleitpersonen auf den Weg, um für eine notbedürftige Familie in Osttirol Geld zu sammeln.

Das Ergebnis mit 3.135,82 € kann sich sehen lassen.

 

Herzlichen Dank den großzügigen Spendern, aber auch den Kindern mit Begleitern.

KFV Ainet

 

Die Krapfenschnapper 2018 mit Begleitpersonen

Einladung zum Kinderturnen im Turnsaal der VS Ainet

Wann:
Von 06.11.2018 bis 26.03.2019 jeden Dienstag von 17:30 bis 18:30 Uhr
(wenn Ferien oder Feiertage auf den Dienstag fallen ist kein Turnen!)

Wer:

  • Kindergartenkinder ab 5 Jahren mit Aufsichtsperson
  • Schüler der Volksschule Ainet

Ausrüstung:
Turnschuhe mit abriebfester Sohle oder Gymnastikpatschen

Kosten:
Das Kinderturnen selbst ist kostenlos.
Wir bitte aber alle die Sportunion Ainet zu unterstützen und den Mitgliedsbeitrag auf das Konto der Sportunion Ainet zu überweisen.
Empfänger:     Sportunion Raika Ainet
IBAN:               AT16 3600 0000 0903 0768

Für Unfälle jeglicher Art übernimmt die Sportunion Raiffeisen Ainet keinerlei Haftung !

Auf eine zahlreiche Teilnahme freuen sich Moni und Andi

1 2 3 39
  • 22. Dezember 2018Advent im Dorf
  • 23. Dezember 2018Laternenwanderung
  • 24. Dezember 2018Ausgabe Friedenslicht in Ainet und Alkus
  • 26. Dezember 2018Stefaniball
  • 29. Dezember 2018Jahreshauptversammlung FF Ainet
AEC v1.0.4
09 Beim Steinmanndl.jpg