Schule

1 2 3 11

Sieg von Lukas Obertscheider bei der EUREGIO-Schulmeisterschaft im Weitsprung

Am vergangenen Wochenende ging in Innsbruck die „Golden Roof Challenge 2019“ über die Bühne, ein spektakulärer Freiluftbewerb im Weitsprung und Stabhochsprung direkt unter dem „Goldenen Dachl“. Der Wettkampf wird auf der größten mobilen Leichtathletik-Anlage der Welt „The FlySwat“ durchgeführt.

Im Vorfeld der Hauptveranstaltung wurden die EUREGIO-Schülermeister im Weitsprung ermittelt. Lukas Obertscheider konnte sich im Rahmen von Schulwettkämpfen aus über 1.500 jungen Weitspringern für dieses Finale qualifizieren. In diesem waren nur je drei Schüler aus den Regionen Tirol, Südtirol und dem Trentino startberechtigt.

Der 10-jährige Lukas nutzte die Chance zu einem Riesensatz. Der Schüler der VS Ainet, der bei der Sportunion Raiffeisen Lienz trainiert, flog zu seiner persönlichen Bestleistung von 4,26m und gewann somit überlegen die Altersklasse 2009 und jünger. Für Platz zwei und drei reichten 3,86m sowie 3,71m.

Neben dem Weitsprung zählen vor allem der 60m-Sprint und der Mehrkampf zu Lukas Lieblingsdisziplinen. Hier kann er sich bei Bewerben in Tirol und Kärnten regelmäßig am „Stockerl“ platzieren.

Lukas Obertscheider, Sieger im Weitsprung bei der Golden Roof Challenge in  Innsbruck
©_PHOTO_PLOHE

 

OBERTSCHEIDER Lukas
©_PHOTO_PLOHE

 

 

Nikolaus und Krampus

Wilde Gestalten mit Fratzen voll Entsetzen,

mit Gloggn am Buggl durchs Dörfl hetzen.

Sie lafn, rafn und tüen daschrecken,

Tische zoichn, umareißen und Kinder necken.

So unheimlich ist die erste Zeit im Advent

Die man traditionell Krampustage nennt.

Die Schulkinder …

… müssen alle rechnen und schreiben,

Hausübung machen und bei der Sache bleiben.

Wohl deswegen schlich sich am Nikolaustag,

Der Heilige – oder wer es gewesen sein mag –

Unbemerkt in die Klassen hinein

Und stellte auf jeden Platz säuberlich fein,

Ein Säckchen mit Gruß vom Nikolaus!

Und drauß war er wieder aus dem Haus!

Ganz heimlich hat er das gemacht,

Ganz still hat er allen Freude gebracht!

Dankbar denken die Kinder daran!

Jetzt endlich fängt die Adventzeit an.

Ein lieber Gruß aus der Schule an denjenigen Mann,

dem man von Herzen danken kann!

 

Adventkalender der VS Ainet: Bild 19, 20 und 21

Zu Beginn des Schuljahres wurden die Kinder der dritten und vierten Schulstufen der Tiroler Volksschule vom LSR Tirol eingeladen, Advent- und Weihnachtsgeschichten zu schreiben und bei der Aktion „Lesen im Advent“ einzureichen. Die Freude am Schreiben und Lesen soll damit gefördert werden.

Wie sich das Vorhaben an unserer Schule auswirkt, das können Sie, liebe Leser, mitverfolgen, wenn Sie den Adventkalender hier auf der Homepage nachlesen. Alle 21 Geschichten unserer Klasse werden vorgestellt, handschriftlich und teilweise mit Zeichnungen ergänzt.

Bild 19: Ruby

 

Bild 20: Leah

 

Bild 21: Michael

 

Adventkalender der VS Ainet: Bild 16, 17 und 18

Zu Beginn des Schuljahres wurden die Kinder der dritten und vierten Schulstufen der Tiroler Volksschule vom LSR Tirol eingeladen, Advent- und Weihnachtsgeschichten zu schreiben und bei der Aktion „Lesen im Advent“ einzureichen. Die Freude am Schreiben und Lesen soll damit gefördert werden.

Wie sich das Vorhaben an unserer Schule auswirkt, das können Sie, liebe Leser, mitverfolgen, wenn Sie den Adventkalender hier auf der Homepage nachlesen. Alle 21 Geschichten unserer Klasse werden vorgestellt, handschriftlich und teilweise mit Zeichnungen ergänzt.

Bild 16: Felix

 

 

Bild 17: Matthäus

 

 

Bild 18: Lukas O.

 

 

Adventkalender der VS Ainet: Bild 15

Zu Beginn des Schuljahres wurden die Kinder der dritten und vierten Schulstufen der Tiroler Volksschule vom LSR Tirol eingeladen, Advent- und Weihnachtsgeschichten zu schreiben und bei der Aktion „Lesen im Advent“ einzureichen. Die Freude am Schreiben und Lesen soll damit gefördert werden.

Wie sich das Vorhaben an unserer Schule auswirkt, das können Sie, liebe Leser, mitverfolgen, wenn Sie den Adventkalender hier auf der Homepage nachlesen. Alle 21 Geschichten unserer Klasse werden vorgestellt, handschriftlich und teilweise mit Zeichnungen ergänzt.

Bild 15: Elias

Adventkalender der VS Ainet: Bild 14

Zu Beginn des Schuljahres wurden die Kinder der dritten und vierten Schulstufen der Tiroler Volksschule vom LSR Tirol eingeladen, Advent- und Weihnachtsgeschichten zu schreiben und bei der Aktion „Lesen im Advent“ einzureichen. Die Freude am Schreiben und Lesen soll damit gefördert werden.

Wie sich das Vorhaben an unserer Schule auswirkt, das können Sie, liebe Leser, mitverfolgen, wenn Sie den Adventkalender hier auf der Homepage nachlesen. Alle 21 Geschichten unserer Klasse werden vorgestellt, handschriftlich und teilweise mit Zeichnungen ergänzt.

Bild 14: Florian

 

Adventkalender der VS Ainet: Bild 13

Zu Beginn des Schuljahres wurden die Kinder der dritten und vierten Schulstufen der Tiroler Volksschule vom LSR Tirol eingeladen, Advent- und Weihnachtsgeschichten zu schreiben und bei der Aktion „Lesen im Advent“ einzureichen. Die Freude am Schreiben und Lesen soll damit gefördert werden.

Wie sich das Vorhaben an unserer Schule auswirkt, das können Sie, liebe Leser, mitverfolgen, wenn Sie den Adventkalender hier auf der Homepage nachlesen. Alle 21 Geschichten unserer Klasse werden vorgestellt, handschriftlich und teilweise mit Zeichnungen ergänzt.

Bild 13: Elli

 

Adventkalender der VS Ainet: Bild 12

Zu Beginn des Schuljahres wurden die Kinder der dritten und vierten Schulstufen der Tiroler Volksschule vom LSR Tirol eingeladen, Advent- und Weihnachtsgeschichten zu schreiben und bei der Aktion „Lesen im Advent“ einzureichen. Die Freude am Schreiben und Lesen soll damit gefördert werden.

Wie sich das Vorhaben an unserer Schule auswirkt, das können Sie, liebe Leser, mitverfolgen, wenn Sie den Adventkalender hier auf der Homepage nachlesen. Alle 21 Geschichten unserer Klasse werden vorgestellt, handschriftlich und teilweise mit Zeichnungen ergänzt.

Bild 12: Saskia

 

1 2 3 11
  • 27. Juni 2019 10:00Sprechtag Tiroler Patientenvertretung
  • 29. September 2019Hackbrett-Treffen
AEC v1.0.4
jesterludwig_70er_20.jpg