Pfarre

Einladung an Ehrenamtliche und Musikgruppen

Zu einem gemütlichen Beisammensein und einem Essen wurden alle Ehrenamtlichen unserer Pfarre in den Gemeindesaal Ainet eingeladen.

Diese Einladung ist ein kleines Dankeschön für den ehrenamtlichen Dienst und soll die Wertschätzung und Wichtigkeit jeder einzelnen Tätigkeit zum Ausdruck bringen, die oft im Hintergrund und im Verborgenen ausgeführt wird.

Pfarrer Wieslaw hat jeder Frau eine Blume überreicht und die Arbeit mit einem Blumenfeld verglichen, welches durch die Vielfalt der Blumen erst richtig schön und ansprechend wird. In der Pfarrgemeinde ist es genauso, durch den Beitrag und Einsatz von allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern kann die Gemeinschaft erst zu einem schönen Ganzen werden und jeder Beitrag ist wertvoll. Ein großes Vergelt`s Gott allen Ehrenamtlichen und Musikgruppen, die in verschiedenen Bereichen ihre Talente einbringen.

In einem afrikanischen Märchen steht: „Niemand erwartet von dir, die ganze Wüste zum Grünen zu bringen. Deine Aufgabe ist es, einer Blume Leben zu geben. Mehr nicht.“

Hildegard Lanser

Zu einem gemütlichen Beisammensein und einem Essen wurden alle Ehrenamtlichen unserer Pfarre in den Gemeindesaal Ainet eingeladen.

 

 

Todesfall Maria Girstmair

Frau Maria Girstmair,  geb. Kofler, ist am 22.01.2018 im 57. Lebensjahr, nach schwerer Krankheit, verstorben.
Wir laden alle, die sich persönlich verabschieden möchten, herzlich ins Trauerhaus Ainet 47a ein, wo Maria von Mittwoch 13.00 Uhr bis Donnerstag 18.00 Uhr aufgebahrt ist.
Der Seelenrosenkranz für Maria wird am Donnerstag, dem 24. Jänner 2019, um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche Ainet gebetet.
Die Beisetzung findet ihrem Wunsch entsprechend im engsten Familienkreis statt.

Zur Parte

Todesfall Peter Gridling

Herr Peter Gridling ist am 16.01.2018 im 67. Lebensjahr verstorben.
Die Begräbnismesse ist am Freitag, dem 18. Jänner 2019, um 14.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Johann i. Walde.
Der Seelenrosenkranz wird am Donnerstag um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Johann i. Walde gebetet.

Zur Parte

 

„Sternsingeraktion“ 2019

Im Namen der Pfarre Ainet allen Jugendlichen, Firmlingen, Ministranten und Mitgliedern des Kirchenchores Ainet ein großes Vergelt`s Gott für die Bereitschaft für einen guten Zweck  – die Dreikönigsaktion – unterwegs zu sein. Ein herzliches Dankeschön auch den Begleitpersonen, den Spendern für die großartige Spendensumme von € 5.359,00 und für die freundliche Aufnahme der Gruppen. Insgesamt waren 7 Gruppen unterwegs und die Zeit und das  Geld, das alle Beteiligten gespendet haben ist ein Baustein für eine bessere Welt.

Wir hoffen, dass der Segen der Weihnachtszeit auch im kommenden Jahr uns begleiten möge.

Hildegard Lanser

Adventgesteck-Keksteller Verkauf

Adventgesteck-Keksteller Verkauf

Am Samstag, 01.12.2018, findet von 14.00 bis 16.30 Uhr im Seniorenstüberl der Verkauf von Gestecken und Kekstellern statt.

Auf euren zahlreichen Besuch freut sich der Sozialkreis Ainet.

 

Trag was bei zum Leben …für eine lebendige Kirche – Dein starker Beitrag!

Ein Abend rund um den Kirchenbeitrag

Gemeindesaal Ainet, 09.11.2018
Beginn: 19:00               Eintritt frei!

Seit fast acht Jahrzehnten gibt es in Österreich nun den Kirchenbeitrag und auch wenn der Großteil der Beitragszahler/innen ihrer Pflicht problemlos nachkommt, ist der Kirchenbeitrag nie ganz unumstritten und sorgt manchmal für Diskussionen.

Die Erfahrung aber hat gezeigt, dass es sich meist um ein Informationsproblem handelt und im Gespräch mit Kritikern bereits viele Irrtümer aufgeklärt werden konnten.

Als neuer Stellenleiter der Kirchenbeitrag-Servicestelle Lienz möchte auch ich Ihnen Rede und Antwort stehen und zum Thema „Kirchenbeitrag“ etwas Klarheit schaffen!

Florian Obermoser, Leiter der Kirchenbeitrag-Servicestelle Lienz

Krapfenschnappen 2018

Auch heuer wieder organisiert der Katholische Familienverband Ainet das schon traditionelle Krapfenschnappen.

Alle Kinder sind herzlich eingeladen, daran teilzunehmen.

Treffpunkt ist am 2.11.2018 um 13.30 bei der Gemeinde

Bitte weißes Hemd und Hut anziehen!

Für alle Beteiligten gibt es anschließend eine kleine Jause im Schützenlokal.

 

In Gwabl kommen die Krapfenschnapper am 02. November ab 11.00 Uhr  und in Alkus am 30. Oktober ab 15.00 Uhr.

 

Bitte folgendes Gedicht gut auswendig lernen:

Krapfenschnappen tun wir nach alter Sitte

und kommen jetzt zu euch mit einer großen Bitte:

Heuer wollen wir an eine notbedürftige Familie denken

um ihr das Leid zu nehmen ein wenig Geld schenken.

Der Blick in die Zukunft soll nicht so schwer für sie sein,

drum bitten wir euch sehr, recht großzügig zu sein.

Wir wollen nun von Herzen Vergelt´s Gott sagen

und werden unsere Bitten ins nächste Haus tragen.

Im Namen der Familie wünschen wir euch viel Glück,

alles Gute, das ihr tut, komme zu euch zurück.

Es begleite und behüte euch Gottes Segen,

er sei mit euch auf allen euren Wegen!

Zahlreich war die Teilnahme beim Krapfenschnappen 2017

 

Einladung zum Pfarrcafe

Am kommenden Sonntag findet nach dem Sonntagsgottesdienst (8.30) wieder das beliebte Pfarrcafe in der Schulküche Ainet statt.

Wir freuen uns auf euer Kommen!

  • 2. November 2019Krapfenschnappen
  • 9. November 2019 10:00Hinterbergler Bauernmarkt
  • 16. November 2019Kameradschaftsabend der FF Ainet
  • 23. November 2019Projektpräsentation "Prijakt"
  • 30. November 2019Adventbasar
AEC v1.0.4
alkus_800_gwabl_36.jpg