Gemeindeinfo

Die Tennissaison 2017 ist eröffnet

Die Tennisplätze sind ab sofort wieder, bis ca. Mitte Oktober, für alle Tennisbegeisterten geöffnet.
Wir würden uns über Neuzugänge bzw. ein Comeback ehemaliger Tennisspieler sehr freuen.

Für alle Tennisinteressierten (Kinder, Jugendliche, Erwachsene) besteht die Möglichkeit Tennisstunden bei Manuel Baumann, Tel.: 0681/10262212, zu nehmen.
Manuel hat im Frühjahr 2017 die Ausbildung zum KTV Übungsleiter absolviert.
Kosten: € 12,- / Stunde

 

Tennistraining für Kinder und Jugendliche

Neben dem jährlichen Kindertenniskurs in den Sommerferien starten wir ab Anfang Mai mit einem Tennistraining für Kinder und Jugendliche zwischen 5 und 16 Jahren.
Dieses Training findet je nach Teilnehmerzahl einmal wöchentlich, vorzugsweise am Freitag Nachmittag, Samstag oder Sonntag statt.
Es werden 2er und 4er Gruppen (je nach Spielstärke) zusammengestellt. Eine 2er Gruppe trainiert 30 Minuten eine 4er Gruppe 60 Minuten. Das Training kostet pro Kind € 2,-/Einheit.

Interessierte Kinder und Jugendliche können sich direkt bei Manuel Baumann Tel.: 0681/10262212 melden.

Kinder bis einschließlich Jahrgang 2007 benötigen keine Tennissaisonkarte.
Kinder der Jahrgänge 2001-2006 und Jugendliche der Jahrgänge 1998-2000 benötigen eine Tennissaisonkarte (siehe Saisonkartenpreise).

Die Kinder und Jugendlichen müssen Mitglieder der Sportunion Ainet sein.
Mitgliedsbeitrag Kinder/Jugendliche: € 7,-         /       Mitgliedsbeitrag Familie: € 25,-

Bankverbindung:
Sportunion Ainet – Sektion Tennis
IBAN: AT21 3600 0000 0927 3566
BIC: RZTIAT22

 

Saisonkartenpreise:
Tarif A Saisonkarte Erwachsene € 50,–
Tarif B Studenten, Präsenzdiener ab Jahrgang 1997 € 30,–
Tarif C Saisonkarte Jugendliche Jahrgang 1998-2000 € 20,–
Tarif D Saisonkarte Kinder Jahrgang 2001-2006 € 10,–
Tarif E Platzkarte Erwachsene € 8,–
Tarif F Platzkarte Jugendliche/Kinder 10 bis 18 J. € 4,–
Tarif G Kinder bis Jahrgang 2007 gratis
TARIF B, C, D, F und G Platzreservierungen nur bis 16:30 Uhr erlaubt!
Alle Saisonkartenbesitzer müssen Mitglieder der Sportunion Ainet sein.
(Mitgliedsbeitrag Erwachsene € 15,–, Kinder und Jugendliche € 7,–,
Familienbeitrag € 25,–). Bitte mit Saisonkarte einzahlen.

tennis

Todesfall Anna Thaler

Frau Anna Thaler, geb. Gridling, „Fischer Anna“,  ist am 02. April 2017 nach kurzer schwerer Krankheit verstorben.
Der Begräbnisgottesdienst ist am Mittwoch, dem 5. April um 16.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Andrä in Lienz.
Anschließend wird die Verstorbene am Städtischen Friedhof verabschiedet.
Die Urnenbeisetzung erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt im engsten Familienkreis in Wörgl.

Zur Parte

Parte Anna Thaler

 

 

Sperrmüllabfuhr und Problemstoffsammlung

Sperrmüllabfuhr am 05. April 2017 ab 07.00 Uhr

Bei der Sperrmüllabfuhr wird NUR Restmüll abgeführt, der auf Grund seiner Größe und Form NICHT in die Müllsäcke passt.

Altholz und Alteisen sowie Keramik (Klomuscheln, Waschbecken, Fliesen) werden bei der Sperrmüllsammlung nicht mitgenommen!
Weiters wird bei der Sperrmüllsammlung auch kein Heraklith, Eternit oder Bauschutt übernommen.
Altholz, Alteisen, Keramik und Bauschutt in haushaltsüblichen Mengen können zu den Öffnungszeiten im Recyclinghof (samstags von 08.00 bis 11.00 Uhr) entsorgt werden!
Heraklith, Rigips und andere Baurestmassen sowie Eternit müssen einem Entsorgungsbetrieb übergeben werden.

Der Sperrmüll muss ab 7.00 Uhr früh abfuhrbereit bei den Gemeindewegen sein!

Sperrmüll Problemstoffe Herbst.indd

 

Problemstoffsammlung am 05. April 2017 von 14.00 bis 15.00 Uhr beim Recyclinghof Ainet

Bitte die Abfälle pünktlich zwischen 14.00 Uhr und 15.00 Uhr zum Recyclinghof bringen. Sollte es nicht möglich sein, die Altstoffe in dieser Zeit zu liefern, bitte unbedingt mit Gemeindevorarbeiter Andreas Mühlburger (0664/192 33 99) in Verbindung setzen!

Entsorgt werden:
Medikamente und Körperpflegemittel
Pflanzen- und Holzschutzmittel
Haushaltsreiniger
Lösemittel, Farben und Lacke
Säuren und Laugen
Autobatterien, Fotochemikalien
Druckgasverpackungen
ölhaltige Abfälle
Kühlschränke und Kühltruhen
Radios, Föne und Handys
Neonröhren, UV- und IR-Röhren, Energiesparlampen
Fernseher, Monitore.  Notebooks

Reifen von PKW, LKW, Traktoren usw. können kostenpflichtig abgegeben werden:
PKW ohne Felgen: 3,00
PKW mit Felgen: 4,40
LKW u. Traktor ohne Felgen: 16,50 mit Felgen: 22,00

Es werden KEINE gefährlichen Abfälle oder Elektrogeräte aus Gewerbebetrieben entgegengenommen!
Für weitere Fragen steht der Abfallberater des AWV Osttirol, Gerhard Lusser, unter der Nummer 04852/69090-13 jederzeit zur Verfügung.

 

Einladung zum Frühjahrsputz

Am Samstag, 01. April 2017, Treffpunkt ist um 08.00 Uhr beim Recyclinghof Ainet.

Dort werden die einzelnen Gruppen aufgeteilt, die anschließend die verschiedenen Bereiche im Dorf und am Berg vom herumliegenden Müll befreien.

Wir bitten euch wieder recht zahlreich an dieser Flurreinigung teilzunehmen!

FeuerwehrHelfer der FF Ainet beim Frühjahrsputz 2016

 

  • 7. Mai 2017Erstkommunion
  • 20. Mai 2017Trainingsbewerb
  • 27. Mai 2017Firmung
  • 13. Juni 2017Konzert der Landesmusikschule Lienzer Talboden
  • 23. Juni 2017Herz-Jesu-Fest
AEC v1.0.4
kindernikolaus-2014-28