Wallfahrt nach Maria Luggau

60 Personen nahmen am Samstag, 24. August, an der traditionellen Pfarr- und Schützenwallfahrt teil und feierten gemeinsam mit Pfarrer Wieslaw den Gottesdienst in der Basilika im Marienwallfahrtsort.

29 Personen pilgerten zu Fuß über den Kofelpass nach Maria Luggau und konnten sich beim Gehen vom Ausmaß der Waldschäden vom vergangenen Oktober ein Bild machen, da auch das Lesachtal vom Unwetter sehr betroffen war und die Aufräumarbeiten noch nicht abgeschlossen sind.

Beim Pilgern und beim Gottesdienst hatten wir Zeit zum Innehalten, zum Nachdenken,  Danken und Bitten. Ein herzliches Danke Pfarrer Wieslaw für die geistliche Begleitung, den Ministranten Hannah und Florian für ihren Mini-Dienst und Chiara für die tolle musikalische Gestaltung des Gottesdienstes, diese Musik ließ unser Herz höher schlagen. Ich hoffe, dass alle Teilnehmer gestärkt und verwandelt in den Alltag zurückkehren konnten.

Text und Fotos: Hildegard Lanser

Die Kofelgeher 2019