Sautrogrennen 2019 – Nasses Vergnügen am Aineter Teich

Am Sonntag, 28. Juli 2019, wird wieder in See gestochen, beziehungsweise eher geschaufelt. Zweierteams mit Schneeschaufeln als Paddeln bewaffnet und in den originellen Gefährten, messen sich beim Sautrogrennen der Landjugend Ainet.
Bereits um 11:00 Uhr werden die Besucher von den Schleinitz Musikanten mit Märschen, Polkas und Böhmischen Stücken unterhalten. Am Nachmittag spielen die 4 Freunde zum Tanz auf.

Rennstart ist um 13:00 Uhr.
Dabei ist keine Voranmeldung nötig. Lediglich Gute Laune, ein lustiger Team-Name und Motivation muss man mitbringen. Ziel des Rennens ist es, in den Trögen möglichst schnell um zwei Bojen herum den Teich zu umrunden und dabei nicht baden zu gehen. Es warten ein schwieriges Schätzspiel, sowie tolle Preise für die Teilnehmer/innen. Eigene Jugendwertung bis 14 Jahren!

Startgeld: Erwachsene 10 € / Jugend 8 € (Jeweils pro Paar)

Für ausreichend Speis und Trank ist gesorgt!

Die Landjugend Ainet freut sich auf viele Teilnehmer und Schaulustige!

 

Die Landjugend Ainet hat jetzt auch ein passendes Ankündigungsvideo zum Sautrogrennen:

Kofler Hone hat einen Bruder namens Tone? Und der soll auch noch beim Saut´rogrennen mitmachen? Wir sind gespannt!

Link zum Video auf Facebook

Bewaffnet mit 2 Schneeschaufeln mit einem Sautrog als Boot wird am Aineter Teich in See gestochen. Foto: brunner images