Aus der Gemeindechronik: Der erste Personenkraftwagen in der Gemeinde Ainet

Der Schmiedemeister Josef Mair (später „Genischger“ in Alkus) war der erste Besitzer eines Personenkraftwagens in der Gemeinde Ainet. Am 4. August 1930 wurde im Gewerberegister der Bezirkshauptmannschaft Lienz auf seinen Namen das Lohnfuhrwerkgewerbe (TAXI) eingetragen. Der Gemeinderat von Ainet hatte seiner Sitzung vom 14.6.1930 hat das Ansuchen ebenfalls befürwortet.

Zum Chronikartikel