Krapfenschnappen 2018

In der Zeit um Allerheiligen fand in Gwabl, Alkus und Ainet der Brauch des Krapfenschnappens statt.

Trotz schlechter Wetterlage machten sich insgesamt 37 Kinder mit 10  Begleitpersonen auf den Weg, um für eine notbedürftige Familie in Osttirol Geld zu sammeln.

Das Ergebnis mit 3.135,82 € kann sich sehen lassen.

 

Herzlichen Dank den großzügigen Spendern, aber auch den Kindern mit Begleitern.

KFV Ainet

 

Die Krapfenschnapper 2018 mit Begleitpersonen