Aus der Gemeindechronik: Todesfall: Alois Haidenberger durch Blitzschlag getötet

Alois Haidenberger, Gastwirt und Kaufmann, wurde am 18.1.1863 beim „Haidenberger“ in Debant geboren. Im Jahre 1900 heiratete er die Witwe Anna Schneeberger, geb. Schlemmer. Nach deren Tod am 2.10.1924 wurde er im Erbwege Besitzer beim „Sattler“ und „Wirt“. Der Verstorbene förderte zeitlebens die örtlichen Vereine in großzügiger Weise. Besondere Verdienste erwarb er sich als ehemaliger Vorsteher (Bürgermeister) der Gemeinde Ainet, diese ernannte ihn im Jahre 1929 zum Ehrenbürger. Sein Erbe traten die beiden Adoptivsöhne Alfons (geb. Greinhofer, Kasperersohn in Schlaiten) und Josef (geb. Brunner, Innergreinhofersohn in Glanz) an.
Der Verstorbene wurde, wie damals üblich, „offen“ aufgebahrt. Die Einsargung wurde erst am Tag der Beerdigung vorgenommen. Die prunkvolle Aufbahrung ist fotografisch dokumentiert.

Zum Chronikartikel mit detaillierter Bildbeschreibung