Pfingstkonzert der MK St. Johann im Walde

Am Pfingstsonntag, 20. Mai 2018, findet wieder das traditionelle Pfingstkonzert der Musikkapelle St. Johann im Walde im Gemeindesaal Ainet statt.

Ein Höhepunkt ist diesmal sicher, wenn der seit 2008 leitende Kapellmeister Martin Wibmer den Taktstock an seinen jungen Nachfolger Luca Dallavia übergibt.
Dieser bleibt der bodenständigen Richtung seines Vorgängers treu und greift auf Komponisten wie Mathias Rauch zurück. Aber auch anspruchsvolle Konzertwerke wie „Alm“ von Armin Kofler oder spannende Solostücke wie „Czardas“, interpretiert von Thomas Klocker am Xylophon, dürfen nicht fehlen.
Für einen informativen Abend wird Radiomoderator Erich Pitterl sorgen.

Die Musikkapelle St. Johann im Walde freut sich auf Euren Besuch!! Eintritt frei.