Aus der Gemeindechronik: Die Fa. Franz Podesser übersiedelt von der Sandgrube in die neue Produktionshalle

Am 5.12.1951 meldete Franz Podesser das Gewerbe zur Produktion von Beton- und Kunststeinen in der Bezirkshauptmannschaft in Lienz an. Erster Betriebsstandort war im Bereich der damaligen Sandgrube der Gemeinde Ainet. Im Juli 1955 kündigt ein Inserat im „Osttiroler Bote“ die Übersiedlung in die neue Produktionhalle im „Gründl“ an.

Zum Chronikartikel