Aus der Gemeindechronik: Johann Brunner, Lercherbauer, von Felsblock erschlagen

Johann Brunner, der Besitzer der vereinigten Höfe, vlg. Lercher und vlg. Glantsch in Oberalkus, wurde auf halbem Weg zwischen dem Berger-Kofel und der Alkuser-Brücke von einem herabstürzenden Felsblock getötet. Er hinterlässt die Witwe Ida, geb. Greinhofer, mit Tochter Anna (1922-1953), sowie die Tochter Maria (verehelichte Wibmer 1914-1994) aus seiner ersten Ehe mit Christina Holzer. An der Unglückstelle wurde ein „Marterl“ errichtet.

Zum Chronikartikel

19250408_Todesfall_Brunnerjohann_vlg_Lercher_Martale