Die Landjugend Ainet spendet für einen guten Zweck

Der Erntedankbasar war wieder ein voller Erfolg! Wir haben uns dafür entschieden, einen Großteil des Erlöses einem guten Zweck zukommen zu lassen. 500 Euro gehen an den Sozial-Fond der Tiroler Jungbauernschaft/Landjugend. Damit werden bäuerliche Familien, welche in Not geraten sind, unterstützt.

Der Scheck wurde bei den Bezirkswahlen am 05.11.2017 feierlich an die Landesleitung der Tiroler Jungbauernschaft/Landjugend übergeben.

Wir sind sehr stolz darauf und freuen uns, Familien in Not auf diesem Wege helfen zu können!

spende LJ

Von links nach rechts: Landesobmann Stefan Egerbacher, Kassier Clemens Lenzhofer, Obmann Kai Putzhuber, Ortsleiterin Viktoria Küng, Obmann-Stv. Luca Brantner, Ortsleiterin-Stv. Samantha Brantner und Landesleiterin Martina Brunner