Pfingstrosenfest im Pfarrgarten

Pfarrer Wieslaw hat uns auch heuer wieder in seinen mit viel Liebe gestalteten Garten eingelassen.

Am Pfingstmontag war ein Bittgebet beim Gottesdienst für trockenes, regenfreies Wetter notwendig, damit im Anschluss daran dem geselligen Beisammensein in der Anlage unseres Widums nichts mehr im Wege stand.

Die Mitglieder des Pfarrgemeinderates haben Sitzmöglichkeiten, Kaffee, Kuchen und Getränke vorbereitet und zu einem gemütlichen Zusammensein in den Garten unseres Herrn Pfarrers eingeladen. Alle, die gekommen waren, erfreuten sich an der Schönheit der Natur, an dem fröhlichen Miteinander und ließen das Pfingstwochenende in froher Runde ausklingen.

Vergelt`s Gott allen Gästen, die der Einladung gefolgt sind und allen fleißigen Helferinnen und Helfern, damit dieses Fest durchgeführt werden konnte. Ein besonderer Dank gilt der Familienmusik Tabernig vom „Obermoar“, sie haben für einen musikalischen Leckerbissen gesorgt und die Festgäste sehr erfreut. Mit dem Erlös dieser Veranstaltung leisten wir einen finanziellen Beitrag für den Blumenschmuck in unserer Pfarre.

Text und Fotos: Hildegard Lanser

Pfingstrosenfest 03Gemütliches Beisammensein im Pfarrgarten